Energie

Die Energiewende erfordert einen grundlegenden Umbau von Energieerzeugung und -verbrauch. Zielmarke ist dabei der Umstieg auf 100 Prozent erneuerbare Energien — eine große Herausforderung für unsere Gesellschaft. Zahlreiche Szenarien belegen jedoch, dass ein solcher Wechsel für Deutschland bis 2050 nicht nur technisch, sondern auch ökonomisch realistisch  ist – unter der Voraussetzung, dass der Gesamtbedarf an Energie deutlich zurückgeht. Der Umbau unseres Energiesystems muss dabei keinen Wohlstandsverlust bedeuten, sondern bietet bei richtiger Gestaltung Chancen für Innovation, Wachstum und soziale Gerechtigkeit.

 

Der konsequente Abbau umweltschädlicher Subventionen und eine intelligentere Preis- und Fiskalpolitik könnten neue Spielräume zur Finanzierung der Energiewende eröffnen.


ANSPRECHPARTNERIN
Swantje Fiedler

KONTAKT

  


ANSPRECHPARTNER
Florian Zerzawy

KONTAKT

  

Publikationen

07.2019  |  Policy Brief
10.2017  |  Policy Brief