Ressourcen

Der übermäßige Verbrauch natürlicher Ressourcen verursacht gravierende Umweltschäden und gefährdet unsere Lebensgrundlagen. Die Folgen des Ressourcenabbaus sind weitestgehend lokal, die Verursacher global. Um die Umweltschäden auf ein ökologisch vertretbares Maß zu begrenzen, ist es notwendig, den globalen Ressourcenverbrauch zu senken und die Ressourceneffizienz zu steigern. Die Marktpreise bilden ökologische Schäden und zukünftige Knappheit nur unzureichend ab, daher müssen ökonomische Instrumente korrigierend eingreifen und bessere Rahmenbedingungen schaffen.


ANSPRECHPARTNER
Florian Zerzawy

KONTAKT

  

Publikationen

05.2020  |  Hintergrundpapier
12.2019  |  Hintergrundpapier
08.2017  |  Hintergrundpapier