Titel

Subventionen und Abgaben im Agrarsektor - Welchen Beitrag können sie zu Umweltschutz und Entlastung des Staatshaushalts leisten?

Publikationsart Studie
Abstract

Mit der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichtes zum Klima- und Transformationsfond musste der Bundeshaushalt 2024 angepasst werden.  Der Abbau umweltschädlicher Subventionen ist aktuell ein Baustein des Konsolidierungshaushaltes 2024. Vor diesem Hintergrund werden im Zuge dieser Kurzstudie umweltschädliche Subventionen im Agrarsektor und deren Subventionsvolumen dargestellt soie Abgaben im Agrarsektor beschrieben, die Anreize für einen nachhaltigen Umgang mit natürlichen Ressourcen und eine umweltund klimaverträgliche Bewirtschaftung setzten.

Autor*innen
Auftraggeber*innen Greenpeace e.V.
Institution FOES
Tags umweltschädliche Subventionen, Agrardiesel, nachhaltige Landwirtschaft
Themen
Publikationsdatum 2024
Datei 2024-01_Kurzstudie_Subventionen_und_Abgaben_im_Agrarsektor.pdf

Zurück zur Liste