Enivronmental Financial Reform

With an environmental financial reform, we are using fiscal policy and taxation to redirect towards a sustainable and fair economy and society - by reducing subsidies that harm the environment and society, by placing our tax system on a broader basis and by making the consumption of resources and the burden on the climate more expensive. The additional revenue should be used sustainably for investments in the future and social justice. 

 


ANSPRECHPARTNERIN
Swantje Fiedler

KONTAKT

        

Publicationtitle

Ist das Klimapaket noch zu retten? Vorschläge zur Nachbesserung ökonomischer Instrumente im Klimapaket

Publicationtype Policy Brief
Publicationabstract

Die im Klimapaket verabschiedeten Instrumente zur Reduzierung der Emissionen werden nicht ausreichen, um die nationalen Klimaziele zu erreichen. Einige der beschlossenen Instrumente setzen sogar Anreize für umweltschädliches Verhalten, erschweren den Klimaschutz oder könnten die soziale Ungleichheit verstärken. Um dies zu verhindern, müssen die Gesetzentwürfe dringend überarbeitet werden. In diesem Papier werden folgende ökonomische Instrumente analysiert und Nachbesserungen vorgeschlagen: das nationale Emissionshandelssystem, die Entfernungspauschale, die Kfz-Steuer, das Dienstwagenprivileg, die Luftverkehrsteuer sowie die Steuerermäßigung für energetische Gebäudesanierungen.

Authors
Publicationclients European Climate Foundation
Topics
Publicationdate 2019
Publicationfile 2019-11-FOES-Nachbesserungen_oekonomische_Instrumente_Klimapaket.pdf