FÖS-Veranstaltung im Rahmen der Energietage 2021

Klimaschädliche Subventionen umbauen – Win-win für Klimaschutz und Staatshaushalt

Berlin | 23.04.2021

Der Abbau klimaschädlicher Subventionen ist kurz- bis mittelfristig umsetzbar und für den Klimaschutz von zentraler Bedeutung. Die vielfältigen Fehlanreize bei bestehenden Subventionen stehen der ökologischen Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft entgegen und belasten gleichzeitig den Bundeshaushalt in Milliardenhöhe.

Gemeinsam mit Vertretern*innen aus Politik und Gesellschaft diskutierten wir im Rahmen der Berliner Energietage 2021 darüber, wie ein Umbau klimaschädlicher Subventionen in Deutschland sozialverträglich gelingen kann, welche Verteilungswirkungen er hat und welche Potenziale er für den Klimaschutz und für den Bundeshaushalt birgt.